Rezensionen

Seiteninhalt:
  • Übersicht der rezensierten Bücher
  • Übersicht der rezensierten Filme
  • Wie wird rezensiert?
  • Fazit & Skala


Übersicht  rezensierten Bücher

 

~~~ Alphabetische Auflistung nach Autor ~~~

Please Note: einige die meisten Rezensionen sind nach unten stehendem Bewertungssystem entstanden, einige davor entstandene sind eher kürzer. Alle beinhalten eine (von mir verfasste) Inhaltsangabe und ein Grund warum ich das Buch gut (oder schlecht) finde und warum ich finde, dass es lesenswert ist. Die meisten Bücher, die noch keine Sternebewertung erfahren haben, wurden hier erläutert, weil ich sie als lesenswert einstufte. Je nach Zeit werde ich dieses Verfahren auch bei den älteren Rezensionen hinzufügen oder sie komplett neu rezensieren...  

A
B


C

  • Kiera Cass - "Selection" [englisch - ebook]

D
E
F
G
H
J
K
L
M
P
R
S
    V
    W
    XYZ


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Übersicht  rezensierter Filme


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Wie wird rezensiert?

    Einleitung

    Hier geht es meist darum, wie ich auf das Buch gekommen bin, wie es in meine Hände geriet und unter welchen Umständen ich es wie gelesen habe. 

    Worum geht's?
    kurzer Abriss der Geschichte, meist mit meinen eigenen Worten. Nutze ich einen Klappentezt oder die Kurzfassung des Verlages wird das mit [Klappentext]: recht deutlich gemacht. Diese nutze ich im Normalfall nur so sie deutlich von meiner Inhaltsangabe abweicht, oder wenn ich Bücher in der Kategorie "momentan lesend" vorstelle. In einer Rezension werde ich den Klappentext IMMER nur zusätzlich verwenden.

    Wieso?

    Hier geht es um meine Meinung und hauptsächlich um die Frage, warum/wieso/weshalb sollte man dieses Buch lesen. Dabei wird wohl jede Rezension andere Aspekte beinhalten. Dies ist ein ganz persönliche Beschreibung des Buches und was es mit mir angestellt hat. Ganz knallhart meine Meinung. 
    Meist beendet durch eine fettgedruckte abschliessende Zusammenfassung.

    Wieviel Sterne?

    Hier gehe ich auf meine persönliche Skala der Bewertung ein, siehe unten. 


    Fazit & Skala?

    Prinzipiell vergebe ich Sterne von 1-6. Ich behalte mir vor auch mal ein Buch mit 0 Sternen zu bewerten, dass ist aber bisher noch nicht passiert.

    Warum Sterne? 
    Ja, warum nicht? Die Zahl 6 birgt immer die Gefahr mit Noten verwechselt zu werden. Aber warum dann nicht 5? Weil es dann eine Mitte gibt und diesen "Ausweg" wollte ich mir absichtlich nicht gönnen. Ich möchte mich entscheiden müssen, zwischen gut und schlecht... natürlich mit Abstufungen, aber so ganz prinzipiell.
    meine bildhafte Darstellung der Bewertung von 1 Stern (links) bis 6 Sterne (rechts)
    bisher unterliegen die Bewertungsbilder KEINER CC also (c) momo

    Warum ein Bücherstapel? 
    Weil mein Bücherstapel immer ein Indiz dafür ist, wie gut ein Buch ist. (Dabei muss ein Bücherstapel bei mir nicht zwingend gestapelt sein, oft existiert der nur in meinen Kopf, die Bücher stehen fein säuberlich im Regal an ihrem Platz.)  In zweierlei Hinsicht:
    Weil ein Bücher immer aus einem Bücherstapel ausgewählt ist:

    • ich habe eine Wunschliste, 
    • einen "gekauft, aber noch nicht gelesen"-Stapel, 
    • ein "mal gekauft, aber dann doch nicht gelesen"-Stapel, 
    • ein "will ich unbedingt nochmal lesen"-Stapel, 
    • ein "wollte ich schon immer mal lesen"-Stapel und 
    • einen "von-xyz-geliehen"-Stapel, 
    • ein "muss-ich-lesen-bevor-ich's-verschenke"-Stapel, 
    • etc... 
    Viele Stapel also. Wenn ich ein Buch lese, habe ich es also schon mehrfach ausgewählt... Und meine "Stammleser" wissen ja außerdem, dass ich IMMER mehrere Bücher gleichzeitig lese... Wegen meinen Launen... langer Rede, kurzer Sinn, irgendwie schien es passend.

    Und weil eventuell ein Bild nicht alles sagt, habe ich mich entschieden zumindest das Fazit, also die Punktzahl im Fazit in die Kategorien
    • Story
    • Sprache
    • Charaktere
    • Spannung
    • fiktive Welt
    aufzuschlüsseln...


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    * Detailgenau

    Einige Rezensionen bedürfen mehr Details oder ich brauche zusätzlich ein enges Korsett um eine Rezension auf den Weg zu bringen. Hier benutze ich zusätzlich Elemente der "kurz&gut"-Rezensionsart. Allerdings nicht immer alle und nicht immer vollständig. 
    Diese haben in der oberen Auflistung eine Markierung, sind kursiv und fett und haben zusätzlich ein Sternchen dahinter, als Zeichen, dass diese Rezension sehr detailgenau sind. Trotzdem versuche ich auch hier alle Informationen spoilerfrei zu halten. Alle Rezensionen haben zusätzlich das Label "detailgenau" und diese zusätzlichen Informationen werden nur in der Direktansicht des Post gegeben, welcher auch nicht im RSS Feed gepostet wird. 
    Wem das also zu viele Informationen sind, sollte dort nicht weiterlesen. Allerdings verlinken die Liste oben direkt in diese detaillierte Postansicht.

    # kurz&gut

    Da streng genommen die kurz&gut auch Rezensionen sind, und ich das auch mal alles in einer Liste haben will, sind hier die kurz&gut Rezensionen mit dem Rautesymbol gekennzeichnet.  


    Keine Kommentare: