2015/01/19

Dresden will's wissen - Nachtrag

Wie man ja gestern der allgemeinen Presse entnehmen konnte, wurden aufgrund abstrakter Gefährdungswarnungen sämtliche öffentlichen Demonstrationen oder Happenings abgesagt.


Ich enthalte mich jetzt mal jeglicher Vermutungen oder Nachdenken woher diese Drohungen kommt, wer davon am meisten profitiert und ob Absagen dieser Art, wirklich sinnvolle Alternativen darstellen. Im Endeffekt geht die Sicherheit der Massen vor, gerade schwanger wurde mir schon von allen Seiten per se verboten mich dem Ganzen auch nur zu nähern.


Keine Kommentare: