2014/12/04

[Adventskalender 2014 - 4] - DIY - Adventsdekoration - Türkranz aus Papier

Ein Türkranz zum Advent das muss bei mir einfacc sein. Aber wenn's geht nicht so ausladend, leicht und vor allem selbstgemacht.

Das Original zu meinem auf
dem Kanal von Stempelwiese
Ich habe radikal beim meinen Lieblingsinstagram-Kanal Stempelwiese gespickt, diese hatte schon im November das folgende Bild gepostet, das es mir einfach angetan hat.

Jetzt bin ich nicht so der Materialsammler und habe auf Vorrat nie x verschiedene bedruckte Blätter oder anderes auf Vorrat, aber ich hatte mir wen eh vorgenommen, Texte mit für mich wichtigen Inhalt zu benutzen.
Seit längerem habe ich in meinem Tauschbereich meine alten Paperback HarryPotter Bücher stehen, eins davon (Band 2) ist jetzt weg und so habe ich Teil Eins (das aufgrund seiner Leserillen verschmäht wird) jetzt zum Bastelbuch auserkoren.

Einfach ein Paar Seiten entnommen, in Streifen geschnitten und vorsichtig über der Schere gerollt. Ja das geht überraschend gut, auch wenn hin und wieder ein Streifen vorzeitig abbricht, was aber nicht extrem dramatisch ist. 20 Seiten braucht es für so einen 25cm Ring jetzt aber mindestens.



Dazu ein bisschen dunkelroter Bastelkarton über den Bleistift gewickelt und dann mit Stecknadeln auf dem halbierten Styroporring befestigt. Den hatte ich, damit es nicht zu voluminös wird, mit ein paar dickeren Streifen Umwickelt und das ganze mit Klebestreifen und einem Naturstrick umwickelt.  Damit muss man die Dekorationskringel nicht ZU dicht setzen und der Ring bleibt leicht

Dazu sollen noch ein paar Sterne aus eben jenen Harry Potter Seiten hinzukommen und fertig ist meine Türdekoration in extrem leicht im Buchstil.

Passt zu uns, und ist mal was anderes.


Keine Kommentare: