2014/12/31

[Baby - Info] - die erste Wickelkommode




Die Wickelkommode oben soll uns das Leben erleichtern und übermüdete Abstecher vom Schlafzimmer (inklusive Treppenkletterei) mitten in der Nacht zum unteren Kinderzimmer vermeiden.

2014/12/29

2014/12/25

Frohe Weihachten allerseits


Auch wenn meine Vorweihnachtszeit eher so bescheiden verlief, erfreu ich mich jetzt der etwas besseren Gesundheit und lasse die Zeit hauptsächlich ruhig angehen. Krümel hingegen wird immer mehr vom Stein zum purzelbaumschlagenden Hase, der teilweise echt Krawall macht. Und so habe ich mich eben auch mit roter Schleife um den Bauch unter den Baum gesetzt. So wie es sein sollte.

2014/12/24

[Adventskalender 2014 - 17-24] - krankheitsbedingte Absage


Leider musste der Kalender vom 17-24. Dezember leider ins Wasser fallen, was schlich damit zusammenhängt, dass mich eine gar fürchterbare Magen-Darm-grippe in die Knie zwang, genauer gesagt auf den netterweise warmen Fussbaden meines Masterbades mit Fussbodenheizung. Auch habe ich mich sehr gefreut, dass ich seinerzeit in äusserst weiche und bequem flauschige riesengrosse Badehandtücher samt Badvorleger inverstiert hatte.
Trrotzdem ist es nicht serf erfreulich teile seines Tages zusammengekrümmt vorm stillen Örtchen zu verbringen. Schwnager oder nicht. Auch wenn Schwanger das nicht unbedingt besser oder toller macht.

Um Euch aber nicht ganz im Regen stehen zu lassen, ein paar Impressionen, was es denn für Euch noch im Kalender gegeben hätt, denn zuvor war ich sehr fleissig und hatte viele tolle schönen Karten selbstgebastelt, dieses Jahr genau 19 Stück, die auch fast alle angekommen sind.

2014/12/15

[Adventskalender 2014 - 15] - ein italienisches Bäumchen

 Etwas ganz besonderes habe ich dieses Jahr im Kalender gehabt und wirklich, das hat sich für mich zu heimlichen Dekorationsfavoriten herausgestellt, ist der kleine Weihnachtsbaum aus Holz.

Die Aufschrift zeugt von seiner italienischen Herkunft, die Stabilität allerdings auch. Aber naja. Es muss ja nur einmal im Jahr für einen Monat gerade stehen, das wird es ja hoffentlich noch hinbekommen.

Ansonsten kennt mich mein Held, denn er hat die Naturvariante gewählt. Schlicht, einfach. perfekt. Und meine indische Freundin hat sie ma Wochenende mit kleinen roten Ornamenten behangen.

2014/12/14

[Adventskalender 2014 - 14] - ä Tännsche, ä Tännsche

ENDLICH endlich ist es soweit. Ich hatte schon gar nicht mehr dran geglaubt, aber endlich steht unser Traumbaum.

Noch fehlt die Spitze, denn die hat es leider das Jahr nicht überlebt, also müssen wir da nachkaufen und der Herr des Hauses besteht auf die Spitze.
Ich finde das "Bäumsche" sehr passend, ist es doch ein wenig windschief und trotzdem sehr schön gewachsen. Also passt es zu uns, nicht perfekt aber sehenswert. Und so habe ich dieses Jahr auch sehr viel wneiger geschmückt und das ganze kindische weggelassen, sonder hauptsächlich nur Kugeln in Rot, Gold und Braun.

Ein Paar Details gefällig? 

2014/12/13

[Adventskalender 2014 - 13] - Update Adventskalender



So und weil es schon einige nachfragen gab, hier die einen kleinen Einblick, was aus dem Adventskalender für die indische Freundin geworden ist. Die Gute hat fleissig dekoriert und sichtlich SpaS an der deutschen Tradition, was dieses Werk eindeutig belegt.

Ich hatte mich bei ihr extra für Gold und Glitter entschieden, mit einem natürlichen Grundgerüst und natürlich ziemlich bunten Accessoires, die bisher noch nicht den Weg an jenen Adventskranz gefunden haben. Stattdessen, sieht er meinem natürlichen sehr ähnlich. Ich finde ihn in jedem Fall sehr gelungen.


2014/12/12

[Adventskalender 2014 - 12] - Adventsbücher - "How the In-Laws Wrecked Christmas" von Fiona Gibson


Fiona Gibson - "How the In-Laws Wrecked Christmas" [english - ebook]


Kurzbeschreibung
A funny, festive short story from bestseller Fiona Gibson. Just the thing to curl up with on a cold winter night.
Christmas in the country. What could be better? All you need is one country house, one gorgeous boyfriend and a liberal dusting of snow. Right?

That’s what Anna thinks and she can’t wait for the festivities to start. But then she meets her gorgeous boyfriend’s awful parents. And their drunk friends. And she starts to hear all about a certain ex-wife. Suddenly this doesn’t look like a very merry Christmas after all…



Erste Schritte
Wir begegnen Anna und ihren Freund seit 5 Monaten - Ben - im Auto auf der Fahrt zu seinen Eltern, die immer das perfekte Weihnachten planen. Anna macht sich Sorgen, wie sie aufgenommen wird und er versucht sie zu beruhigen. Als sie dort ankommt, muss sie begreifen, dass seine Eltern bisher sich nicht wirklich von seiner Ex-Frau lösen konnten.


Wer ist drin?
Anna ist Mittelpunkt, aber auch Ben's Mutter hat ihren Anteil. hauptsächlich mit gemeinen Spitzen.
Das sie und Ben die Tochter  Daisy immer mal babysitten scheint und der "Schwiegermutter" so gar nicht zu schmecken.

Wie ist es erzählt?

Anfangs kommt man gut in die Geschichte rein, die Figuren haben Ecken und Kanten und scheinen nicht so eindimensional. Je mehr das Kammerspiel voranschreitet, desto mehr verliert es sich irgendwie. Die Schwiegermutter kann nichts mit neuen Situationen anfangen, Ben ist so gar nicht unterstützend, wie er anfangs versprach und naja Daisy scheint in all dem etwas gefangen und nicht wirklich einen Stand zu haben.

2014/12/11

[Adventskalender 2014 - 11] - Das Krümelmonster berichtet: Weihnachtsplätzchen



Lange hat es gedauert, aber endlich hab ich's auch dieses Jahr geschafft: Meine Lieblingsplätzchen zu backen. Das Rezept habe ich Euch schon letztes Jahr vorgestellt. Allerdings muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich eine wichtige Zutat - nämlich Mehl - einfach vergessen habe zu erwähnen, ich Depp.  Also wer sich versucht hat, und der Teig schlichtweg zu flüssig war, ähm ja, Schande auf mein Haupt.

Also hier das berichtigte Rezept und natürlich hab ich das im Vorjahr auch gleich hinzugefügt, falls das so jemand findet. Die Nr. 14 vom Vorjahr hatte hohe Besucherzahlen, sagt mein Statistik Tool. Auch wenn nach wie vor der Adventskranz uneinholbar führt. Jedes Jahr zur Voradventszeit allein 1300 Besucher nur dort.


aktualisiertes Rezept mit Mehl -  Teig:

  • 200g weiche Butter,
  • 75g Puderzucker,
  • 200g gemahlene Mandeln,
  • 300g Mehl, 
  • 2 PäckchenVanillezucker,
  • Prise Salz
  • und ein Ei
  • evtl abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
Zum Wälzen
  • Puderzucker,
  • Vanillezucker
  • Geduld

Wie man's macht:

2014/12/10

[Adventskalender 2014 - 10] - Adventsbücher - Merry Christmas, Holly Wood von Ashely Bloom

Ashely Bloom - "Merry Christmas, Holly Wood" [englisch - ebook]


Kurzbeschreibung vom Verlag:
Holly Wood, Modekolumnistin in New York, ist zum ersten Mal nach drei Jahren wieder auf dem Heimweg nach Colorado, um in ihrem kleinen Geburtstort zusammen mit der Familie Weihnachten zu verbringen. Doch sie hatte nicht damit gerechnet, schon bald in einer Stadt namens Loveland festzusitzen - bei Leuten, die keine Ahnung haben, wer sie ist -, selbstgestrickte Kuschelpullis tragen zu müssen und einem umwerfenden Typen zu begegnen, der nur leider nicht das geringste Interesse an ihr zeigt. Hier ist sie nämlich nicht "Holly Wood", hier ist sie einfach nur Holly, das Mädchen, das sie - wie sie sich bald selbst eingestehen muss - nur allzu gerne wieder sein würde.

Eine weihnachtliche Lovestory um die wirklich wichtigen Dinge im Leben.


Erste Schritte
Holly Wood hat scheinbar sehr humoristische Eltern, wie man am Namen sieht,  aber eben auch den Drang es in New York als Modekolumistin zu schaffen. Nach 3 Jahren musste sie ihrer Mutter versprechen, dieses Jahr Weihnachten nach Hause zu kommen. Nur dass es natürlich anders kommen musste, und ihr Leihwagen wird kurz vor ihrem kleinen Geburtsort in Colorado eingeschneit. Und so strandet sie bei der Familie Baker ausgerechnet in Loveland.

Wer ist drin?



Holly Wood ist ein nettes Mädchen aus einer Kleinstadt in Colorado, die grosse Ambitionen hatte und diese auch umsetzte. Jetzt zurückgekommen muss sie erkennen, dass das alles sie nicht komplett glücklich macht, vor allem wenn sie das harmonische Familienleben der Bakers - allen voran Mama Deb - sieht, und wie diese in ihrer Gemeinde gerade zu Weihnachten so viel Gutes tun.
Und natürlich ist da Logan, seines Zeichens Sohn der Familie und Tischler sowie - wie die Autorin nicht aufhört zu erwähnen - das absolute Ebenbild von Zac Efron.

Zitate


"Die einzige schöne Aussicht für den anbrechenden Tag war die Anwesenheit von Zac Efron ... ähm ... Logan. Er war wirklich ein Sahnehäubchen auf dem ach so weißen Schneeberg.
Ja das musste sein, das konnte ich Euch einfach nicht vorenthalten :)

 "Holly, wahres Glück kann man nicht finden, indem man einmal um die ganze Welt reist, denn wahres Glück findet man nur in seinem Herzen."

2014/12/09

[Adventskalender 2014 - 9] - weihnachtliche Post


 Noch ist das Karten basteln ja eher so ein vernachlässigtes Kind in meiner Kreativbereich, aber nachdem meine Adventsgiving karten so grandios angekommen sind, und ich im Pinterest so viele wahnsinnig tollen Ideen zu einfachen Karten gefunden habe, konnte ich nicht anders, als einfach mal anzufangen. Und so entstanden gestern diese fünf Weihnachtskarten.
Alle in den Weihnachtsfarben rot und grün und wie schon mein Türkranz dieses Jahr mit der Verbastelung des alten Harry Potter Bandes. Für mich - nachdem ich mich durchgerungen hatte - eine wahrhaft schöne Art.

Fehlen jetzt noch 2-3 und die Familie und einige Freunde können so Weihnachtspost erhalten. Zeit wird es ja auch langsam. :)




Passend dazu gab es gestern für mich auch noch weihnachtliche Überraschungspost:


2014/12/08

[Adventskalender 2014 - 8] - Adventsbücher - "The Christmas Bake-Off" von Abby Clements

Abby Clements - "The Christmas Bake-Off" [english - ebook]

Erste Schritte

Wir springen tagebuchähnlich in den 23. Dezember und direkt in die "Bake off" von Yorkshire Dales competition ein und zwar direkt in die Bewertungsrunde. Rachel Murray hat mit Hilfe des Rezepts ihrer Schwiegermutter ein Lebkuchenhaus im Finale, welches nun von den zwei Judges Diana und Joe Carmichael bewertet werden muss. Doch da kommt es zum Eklat - angeblich gab es wohl eine Sabotage.


Wer ist drin?
In den nächsten Kapiteln folgen wir einigen Mitstreitern des Bake Offs am Abend zuvor:
Da ist Katie Jones, Mitbesitzerin einer kleinen Bäckerei und Vorjahressiegerin, die ein Pistazien-Schokoladen-Gebäck zum Backwettbewerb einreichen will, als auch Rachel Murray, die erst die Kinder zu Bett bringt, ehe sie die Nacht durch ihr Pfefferkuchenhaus fertig stellt.
Genau wie Bea, die ein Zimtstern ins Rennen schickt, oder John, der es ein Minzkuchen versucht.
Zitate

"The harmonious flavours danced on her tongue, and the crunch of tiny nut peices gave it an addictive texture.  



2014/12/06

[Adventskalender 2014 - 6] - Frohen Nikolaus


Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Nikolaus und einen besinnlichen Voradvent heute.

Und wie das Bild zeigt, hab ich Euch etwas zu erzählen bzw. ein lang gehütetes Geheimnis zu enthüllen. Es ist auch der Grund für meine Blogfaulheit hier, denn ich führe momentanen auch einen geheimen Zweitblog für die Familie - den ich liebevoll den Krümelblog nenne. Denn unsere kleine, zweisame Familie wird vollständig, wir bekommen Nachwuchs. Und da will man die weit verstreute Familie ja auf dem laufenden halten.

2014/12/05

[Adventskalender 2014 - 5] - weihnachtlich geschmückt




Auch wenn meine Weihnachtskisten immer noch im Keller hinter anderen Kisten verschollen sind, ein bisschen weihnachtliche Dekoration braucht es dann doch.

Dieses Jahr eben zuerst an mir. Auch wenn ich Schmuckmuffel eher wenig davon besitze und noch viel weniger trage.




Mein geliebtes Bettelarmband ist dann gestern neu besetzt worden.
  • Mit kleinen silbernen Applikationenwie Schneemann, 
  • Schneeflocke, 
  • Sterne und Mond. 
Als bunte Schmuckstücke zieren jetzt

2014/12/04

[Adventskalender 2014 - 4] - DIY - Adventsdekoration - Türkranz aus Papier

Ein Türkranz zum Advent das muss bei mir einfacc sein. Aber wenn's geht nicht so ausladend, leicht und vor allem selbstgemacht.

Das Original zu meinem auf
dem Kanal von Stempelwiese
Ich habe radikal beim meinen Lieblingsinstagram-Kanal Stempelwiese gespickt, diese hatte schon im November das folgende Bild gepostet, das es mir einfach angetan hat.

Jetzt bin ich nicht so der Materialsammler und habe auf Vorrat nie x verschiedene bedruckte Blätter oder anderes auf Vorrat, aber ich hatte mir wen eh vorgenommen, Texte mit für mich wichtigen Inhalt zu benutzen.
Seit längerem habe ich in meinem Tauschbereich meine alten Paperback HarryPotter Bücher stehen, eins davon (Band 2) ist jetzt weg und so habe ich Teil Eins (das aufgrund seiner Leserillen verschmäht wird) jetzt zum Bastelbuch auserkoren.

Einfach ein Paar Seiten entnommen, in Streifen geschnitten und vorsichtig über der Schere gerollt. Ja das geht überraschend gut, auch wenn hin und wieder ein Streifen vorzeitig abbricht, was aber nicht extrem dramatisch ist. 20 Seiten braucht es für so einen 25cm Ring jetzt aber mindestens.

2014/12/03

[Adventskalender 2014 - 3] - Adventsbücher - Weihnachten unverhofft von Anke und Guntram E. Overbeck



Anke und Guntram E. Overbeck - "Weihnachten unverhofft" [deutsch - ebook]

Erste Schritte

Der junge Mathematiker Sven Lübke versucht - aus der Ich Perspektive - mit seiner alten Rostlaube am Weihnachtsabend von Göttingen nach Düsseldorf zu fahren. Dabei warnt ihn das Navi vor einem Stau und so fährt er ab, nur um natürlich stehen zu bleiben.
Wer ist drin?
Da aufgrund des Unfalls sämtliche Pannendienste heilos überlastet sind, versucht er sich eine Unterkunft zu finden und findet sie in einem eigentlich geschlossenen Dorfhotel. Hier begnenen wir Julia, der Tochter der eigentlichen Besitzer.
Zitate

"Wart ihr schon einmal in einer Mathevorlesung? Wenn 100 Studenten die Vorlesung besuchen sind maximal zwei davon Mädels. Die Wahrscheinlichkeit diese Mädchen kennenzulernen ist somit 2/100 und somit 2%. Na, schnackelts - da brauche ich die zwei Mädels erst gar nicht anzusprechen!