2014/10/09

2014 Nobel Prize in Literature

offizielle Pressemitteilung:  
The Nobel Prize in Literature 2014 was awarded to Patrick Modiano "for the art of memory with which he has evoked the most ungraspable human destinies and uncovered the life-world of the occupation".
Und ich gebe zu, dass ich erstmal den Namen googeln musste und keine Ahnung vom Werk des  Patrick Modiano habe. Nur eins ist wieder wahr, Haruki Murakami ist tatsächlich zu jung(??) denn er ist 3 1/2 Jahre jünger als der diesjährige Gewinner. 
Wie es ausschaut, ist/war es Patrick Modiano's Sicht auf Erinnerung und wie diese funktioniert und wie diese Korridore in unsere Vergangenheit sind. 


Klingt sehr philosophisch für mich, alle loben seine einfach Sprache, während die Komposition seine Bücher oft als elegant aber dennoch komplex gelten. Oft halten sie sich kurz, dennoch scheint es gerade im Setting einen wahren Detailreichtum zu geben. Das alles entnehme ich einem aufschlussreichen Interview auf nobelprize.org mit Peter Englund (Secretary) - Professor, Writer.

Keine Kommentare: