2014/08/07

[balkonien] - die erntezeit rückt näher

Zwischendurch ein kurzer Blick auf Balkonien ... Hier grünt alles im schönsten frischen und sattem Grün, Zum Grossteil seh' ich die Blütenpracht gar nicht mehr, weil sie auf das Vordach wuchert, aber mein Minigärtchen ist nicht desto trotz ein Träumchen!


Die Tomaten kommen endlich mit Früchten, - sie wurden gestützt, damit sie die Früchte, die sich da anmelden auch tragen kann.
Die Chili stehen in schon zum Teil voller Schoten, die jetzt nur darauf warten zu erröten. Weil alle 3 so extrem gekommen sind, habe ich die grösste an eine Freundin weitergebeben.
Die Jalapenos entwickeln sich auch prächtig und zwischendurch blüht es einfach an jeder Ecke.

Der Lorbeer steht gut im Wind und versorgt mich nun fast zu jedem selbstgekochten Mahl mit frischen Blättern (so viel besser als getrocknete). Der Basilikum findet draussen viel besser als drin, denn ich habe die gleiche (selbstgezogene) Pflanze im Versuch drinnen und draussen zu stehen. Drinnen ist sie ganz nett, draussen hat sie 8cm grosse, dicke und sehr aromatische Blätter, das ganze auf 50cm Höhe.

Endlich ist auch der Lavendel angekommen. Und über die Kapuzinerkresse für die (auch Besucher)-Mümmelschar brauchen wir gar nicht zu sprechen. BaWumm!

Mein Orleander kommt gar nicht mehr zum Stillstand und auch mein Hibiskus hat sich in einem wahrhaften Blütenrausch gebracht,
Und in den kleinen Lücken versuche ich allen Ecken noch ein bissel Pflücksalat unterzubringen.

Immer wieder versuche ich Ecken zu finden, wo ich noch ein Pflänzchen hin verstecken kann, aber, na ihr kennt ja das Problem. 2qm bleiben eben 2qm. 

Keine Kommentare: