2014/04/30

[creative] - romantische Karte zur Hochzeit

gestreiftes Papier in rosa und beige,
beige Hintergrund mit schattenriss eines Paares und einem Kirschblütenzweig,
silbernes Schleifenband und weisse Spitzenbordüre

Kürzlich erzählte mir eine Freundin und Kollegin so ganz nebenbei, dass sie bald einen neuen Nachnamen führen wird.

In meinen Kopf blinkte eine wirklich tolle selbstgebastelte Hochzeitskarte auf, die ich leider in meiner darauffolgenden Recherche nicht mehr finden konnte.


Also ist das Endprodukt eine Mischung aus mehreren Karten, die mir dazu in die Hände fielen plus natürlich kreative Eigenideen. Aber Kartentechnisch lasse ich mich immer inspirieren.
Der Hintergrund mit dem Schattenriss und dem Päärchen ist dabei am Computer entstanden, mehrere Schichten Texturen überlagern sich, von GrungeStil geprägten Hintergründen, von fast schon barocken Musterungen bis hin zu der schlichten Farbwahl.
Der Kirschzweig ist wohl eigentlich ein Stempel, ich habe aber nur eine Karte mit dem Motiv auf weissen Hintergund bekommen, das ich schlicht grandios fand. Also habe ich es gescannt und dann kurz vektorisiert und ein wenig vereinfacht... das ganze auf den Hintergrund aber hinter das Brautpaar.
9 Blüten, weil das Paar schon 9 Jahre zusammen ist, habe ich aus halbtransparenten Gewebeband in weiss mit etwas Glitzer ausgeschnitten und mit so einer Perlfarbe auf den Zweig befestigt.
Das ganze ist ca 0.4cm pro Seite kleiner als die Karte. Um den ganzen etwas 3-Dimensionalität zu verschaffen, habe ich den Hintergrund plus die silberne Schleife auf Karton oder sehr dickes Papier befestigt und auf die Karte geklebt
An der Seite bis über die Rückseite, gibt es ein schmales Band mit  rosa-beige Streifen, welches durch ein etwas massivere Baumwohlspitze am Rand verschönert wird.

Im Innenleben findet sich eine weitere Idee, ein Herz aus fliegenden Blüten und der von vorne schon bekannte Schattenriss eines Paares, dass in meiner Vorstellung gerade ja sagt. Vielleicht insgesamt ein bisschen kitschig und überfüllt aber wenn nicht zu einer Hochzeit, wann dann kitschig und verspielt?

1 Kommentar:

abraxandria hat gesagt…

schön! :) tolle zarte farbkomposition.