2014/03/14

in between: charming - glücklich machend

Um nicht ganz in Büchern zu versinkend, mal ein bisschen dekorativer content. Ich habe vor zwei Jahren ein wirklich tolles Bettelarmband vom meinem Schwesterherz bekommen, mit sehr schön ausgesuchten Charms. Alle in silber, alle in guter Qualität und alle mit viel Gedanken ausgesucht und auf mich angepasst.

Alle repräsentieren mich hervorragend:
  • ein Weihnachtsbaum für mich Weihnachtsmonster. Die meisten wissen ja, dass Weihnachten ohne echten Weihnachtsbaum für mich undenkbar ist!
  • eine Schneeflocke für mich Winterkind. Keine Jahreszeit ist für so emotional, ich habe einen Schneeball in meinem Tiefkühler für depressive Momente eingefroren und rufe meine Mama bei ersten Schnee voller aufgeregter Freude an "Schnee, Schnee, Schneeeeeeeee"
  • eine silberne Mini-Statue of Liberty, stellvertretend für mein AuPairJahr und vor allem die 6 Monate in NYC 
  • der Eiffelturm für unser romantischen Kurztrip in die Stadt der Liebe und dem Beweis, dass mein Held für mich alles möglich macht,
  • ein weisses Hoppelhäschen für unsere zwei Wackelnasen, auch wenn keiner weiss ist. 
  • ein simples Herz, für den grössten, wenn auch nicht immer einfachen Helden in meinem Leben
Zu meinem letzten Geburtstag verewigten sich meine neuen indischen Freunde mit einem besonderen Fossil-Charm "3 Stifte",welcher sehr gut meine kreative Seite zum Ausdruck bringt und den ich ganz besonders ins Herz geschlossen habe.







Und jetzt endlich habe ich ein bisschen das Ganze zusammengebracht:
  • der Halbmond, der (für alle anderen verwirrend) mein kleines, allerliebstes Schwesterherz symbolisiert
  • der Schmetterling, der schon an meinem Fuss (in Tattoo-form) meinen verstorbenen Opa repräsentiert
  • natürlich endlich eine Espressotasse, um meiner doch extremen Kaffeesucht gerecht zu werden
  • eine silberne Erdbeere, meine aller-allerliebste Frucht überhaupt, trotz geringer Allergie.
  • und eine Hibiskusblüte
  • momentan hängt noch eine Stückchen Schokolade dran. 
Fehlt nur noch Fuchur (oder ein Drache allgemein) und ein Buch, um meiner grossen Leidenschaft eine Repräsentation zu geben. 

Keine Kommentare: