2013/12/21

[Adventskalender 2013 - 21] - am Weihnachtsbäume die Lichtlein brennen

Dieses Jahr sind wir für unsere Verhältnisse spät dran. Normalerweise gilt im Momo'ischen Amphitheater die Nikolausregel für Weihnachtsbäume, diesmal zog er aufgrund massiven Arbeitswahn erst am 15. Dezember, ein und wurde erst sogar erst am 19. 12 geschmückt. Das ist echt sehr, sehr spät

Der geneigte Langleser mag vielleicht gleich erkannt haben, dass der diesjährige etwas bunter und mit unterschiedlicheren Farben geschmückt ist, ausserdem gibts es Lametta und Strohsterne.
Normalerweise ist unser Baum strikt Rot mit entweder etwas Gold oder Silber und ein paar Figuren, die ich aus meiner US-Zeit noch habe. Dieses Jahr habe ich mir noch braune Kugeln gekauft.... Und so glitzert er jetzt in Rot, Gold, Silber und Braun, an einigen Stellen auch weiss.
Weihnachtsbaum auf sächsisch: ä Tännsche


Das liegt zum Einen an der neuen Wohnung. Zum Anderen habe ich unsere indischen Freunde im Zuge des "sharing holidays"Memes gebeten mir zu helfen und ich finde, sie haben das fabelhaft gemacht. Ich glaube auch, dass sie ein wenig von dem ganzen Glitzer und Glamour, den das Weihnachts-Fest mit ihren Vielfältigen begleitet, angetan sind. In jedem Fall haben wir dieses Jahr einen äußerst geschmückten Baum. Und die Bilder vom Baum und Weihnachtsfest werden mich sicher lange an den Tag erinnern...


Für alle, die vom alljährigen traidtionellen Baum die Nase voll haben und mal ein paar andere Ideen brauchen, einen Weihnachtsbaum zu gestalten, habe ich diesen Link. Viel Spass und frohen 4. Advent morgen... 

1 Kommentar:

abraxandria hat gesagt…

sieht schön aus!
ich wünsche dir schon mal ganz kuschelige weihnachtstage mit deinem glitzernden bäumchen! :)