2013/12/17

[Adventskalender 2013 - 17] - Strohsterne

Kaum ein Dekorationsobjekt lässt mich soooo sehr in Verzückung geraten wie Strohsterne... 

Zum einen weil die kreativen Möglichkeiten beinah unendlich scheinen, wie Schneeflocken kann jeder Strohstern nur mit winzigen Änderungen einfach sehr anders wirken:
Von filigran zu edel, von massiv zu einfach, von komplex zu verwoben... Alles ist möglich.
Sogar der Mix bzw Verbund von verschiedenen Sternen. Manchmal wirkt das Stroh als solches, manchmal die Formen, die es miteinander bekommt.

individuelle Strohsterne an der Glastür
Bei meiner Mama sind es auch die verschiedenen Farben, denn sie beizt das Stroh, was die Struktur erhält, es aber unterschiedliche Variationen ermöglicht, divesere Strukturen hervorzuheben. Und so kann ich stundenlang davor verharren und mich in den Formen verlieren. Mindestens genauso schön, wie Schnee zu beobachten...
Macht ihr das auch, Schneeflocken auf dem Wollhandschuh/-schal/-mütze ansehen und versuchen seine Struktur zu erahnen? Für mich ein echtes Vergnügen, schon als Kind, bevor ich wusste, wie individuell JEDE einzelne Flocke ist. 


Aber zurück zum eigentlichen... Die Strohsterne meiner Mama variieren sehr stark in Form, Farbe und Größe.  Manche filigran aber simpel, manche sehr komplex. Ich denke, dass sieht man sehr gut auf den Bildern... Und wenn abends das Licht durch diese scheint, ist es einfach traumhaft, was für ein Schattenspiel diese an die Wand werfen...

Mich fasziniert, was für tolle Kreationen man mit so einen einfachen Werkstoff wie Stroh erstellen kann... Auch wenn diese mit sehr viel Sorgfalt und noch viel mehr Geduld vonstatten gehen muss.



Keine Kommentare: