2013/11/07

Challenge: Lieblingsbücher (4) - Endabrechnung Oktober, Ausblick November

Meine Liste kann man hier einsehen, sowie auf der Challenges-Seite oben im Menu.


Oktober

So, ich hatte mir ja die Nummer 10 auf meiner Liste ausgesucht und beinah alles dort geschafft. Allerdings habe ich nach ein paar Seiten Nick Hornby diesen wieder ins Regal gestellt. Nicht weil keine Lust, sondern, weil andere Bücher irgendwie dazwischenkamen.

Damit habe ich im Oktober den ersten Teil von Bridget Jones wieder gelesen und auch gehört (der Teil war "neu" aber ja trotzdem bekannt). Zwar ist es teuer, aber ein Buch sozusagen abwechselnd zu hören und zu lesen, kommt mir sehr entgegen. Insgesamt sind mir Hörbücher auch jetzt nach fast einem Jahr audible Abo zu antrengend, dass kann ich nicht immer, sind aber nett für Arbeit und Wege. Besonders wenn die Stimme mich anspricht. 

Nr. 10 - ChickLit: 

  • der Klassiker von H. Fielding - "Bridget Jones" - Rezension hier
  • Nick Hornby "High Fidelity" 
  • oder die lovely St.Perkins - "Anna and the French Kiss" - Rezension hier 


Damit hat mich Stephanie Perkins direkt motiviert auch den "2.ten" Teil zu kaufen, denn ihr Lesestil ist einfach fabelhaft. Dieser ist eigenständig, hat er doch eine ganz andere Hauptcharakterin, aber Anna und Ettienne (bzw. St.Clair) bleiben uns treu und nicht mal in so einer kleinen Rolle. Das ist toll für Fans des ersten Buches, bekommen wir doch so einen Einblick in das danach, aber neue Leser müssen überhaupt gar nicht den ersten Teil gelesen haben. Mehr möchte ich aber nicht spoilern. 

Das ich den ersten Bridget-Teil vor dem neu herausgekommenen dritten Teil gelesen habe, war wirklich gut. Denn ohne die Erinnerung an unsere chaotische Bridget, hätte ich wohl schneller aufgeben. Bridgets neue Leben ist leider nicht mit meinem gewachsen und Miss Fielding hätte gut daran getan, Bridget ruhen zu lassen. Jetzt bin ich kurz vor Ende und will natürlich das Ende wissen, dass mir aber viele Bücher wichtiger sind und sozusagen "zwischendurch" rutschen, spricht Bände. 

Aus der Sicht war die Lieblinsgbuch Challenge im ersten Monat ein voller Erfolg und ich freue mich auf November. 

Ausblick auf November

Noch bin ich unentschieden, ich würde gerne wieder "Rocket Blues" lesen, ich bin gerae in einer sehr abgefahrenen, kreativen und äusserst durchgeknallten LeseLaune, möchte mir aber irgendwie auch die Austauschoption nicht zu früh wegnehmen... Auch wenn ich eigentlich nicht taktisch lesen wollte. Also vielleicht ist Utopie (Nummer 7 der Liste) oder Fantasy (Nummer 12) die richtige Wahl. Naja mal sehen, wohin es mich treibt. Noch mag ich mich nicht festlegen, vermutlich greife ich ganz spontan in ein Buch. Ausserdem kommt ja auch der 2.te Panem-Film raus, vielleicht wäre das auch die richtige Vorbereitung. Mal schaun. 

Aus meiner Liste bleiben:
  1. Ein Michael Ende, wahrscheinlich die "Unendliche Geschichte"
  2. Ein Jostein Gaarder, wahrscheinlich "Der Geschichtenverkäufer", "Sophies Welt" oder "Maya"
  3. Ein Joseph Heller, wahrscheinlich "Catch 22" [engl.]
  4. Ein Karl May, wahrscheinlich ein "Winnetou" oder "Der Schatz im Silbersee"
  5. Ein Walter Moers, wahrscheinlich "Die Stadt der träumenden Bücher"
  6. Ein Akif Pirincci, wahrscheinlich "Schandtat" oder ein anderes aus der "Felidae"-Reihe
  7. Eine Utopie: entweder Gert Prokop - "Der Samenbankraub" oder Klaus Möckel - "Die seltsame Verwandlung des Lenny Frick", evtl. Douglas Adams - "A hitchikers guide through galaxy"
  8. Eine Young AdultJohn Green "The Fault in our Stars"oder Maureen Johnson "13 Blue Envelopes" 
  9. Ein KlassikerFr. Dürenmatt - "Die Physiker", Oscar Wildes "The Importance of Being Ernest" oder ein Shakespeare 
  10. Ein ChicLit: der Klassiker von H. Fielding - "Bridget Jones", Nick Hornby "High Fidelity" oder die lovely St.Perkins - "Anna and the French Kiss" 
  11. Ein spannender Krimi oder ThrillerJay Bonansinga "Killerparade", Umberto Eco "Im Namen der Rose" oder  J.Ch.Grange "Purpurnen Flüsse" 
  12. und zum Schluss ein Fantasy-Werk: J.K.Rowling "Harry Potter", oder M.Stiefvater "Linger", "Angelfall" von Susan Ee oder Marie Lu "Legend
Austauschoptionen:
  1. ein Fall der Stephanie Plum von Janet Evanovich
  2. ein Comic - vermutlich von Ivo Kircheis & Mamei (2 Dresdner Comiczeichner) - Rocket Blues

Keine Kommentare: