2013/10/17

[Kochbuchkochen] - karibisches Schweinefilet aus Jamie Olivers 15 Minuten Küche

Auch ein Mitbringsel des Instagr.am Feeds. Als begeisterter Kochbuchkoch vergleiche ich "meine" Werke oft mit dem Foodfotos der Vorlage, daraus ist dann die Serie "Cookbook-Cooking" entstanden in der entweder als Collage oder in einem Bild Vorlage und meine Version davon zu sehen ist...

Und um den Block wieder ein bissel zu Ent-Buchifizieren und weil es lange keinen Kochcontent mehr gab, werden wir das als lose Serie ein bisschen hier einführen...


Heute also karibisches Schweinemedallions aus Jamie Olivers 15 Minuten Küche. 



Zu sehen nur das Schweinefilet und der extra Maiskolben... Das Rezept ist jeweils für 4 Personen und wird dann von uns etwas angepasst. Das bedeutet meist beim Fleisch machen wir die grosse Portion und passen nur die Beilagen an, so bleibt ein Mittagessen für mich für's Büro überbleibt.
Nach den 30 Minuten Menus ist das Buch wieder ein Kleinod für schnelle aber raffinierte Küche. Aber wie auch der Vorgänger, haben wie die ersten Fehler schon gefunden.

Da spricht die Zutatenliste fürs Fleisch von Sojasauce, Essig, Tomaten, Honig, frische Lorberblätter, frische Chilischote etc. diese werden aber im Text schlicht nicht erwähnt. Mit etwas Kocherfahrung kann man erahnen, dass man damit wohl die Pfanne ablöscht und eine leckere Sauce kreiert, aber es wäre schon toll wenn man diesen Schritt nicht mal einfach weglässt.

Aber egal wie, der Salat sah ziemlich lecker aus und hat auch so geschmeckt. Und das Männel hat aus den Zutaten eine wahnsinnig leckere, wenn auch scharfe Sosse gezaubert.  Und optisch müssen wir uns wohl nicht vorm Orginalphoto verstecken... Japp. Der Einstieg in das Buch ist mehr als gelungen. Mal schauen, was ich mir nächstes WE raussuche.




Kommentare:

Kalliope hat gesagt…

Tolle Idee mit dem Kochbuchkochen-Content hier. Und das sieht verdammt lecker aus. Bekomme glatt Hunger...

momo hat gesagt…

Und rat mal, was ich hier grad unter dem Neid der Kollegen verputzt hab... Japp.. lecker karibisches Schweinefilet.. Auch wenn die Sauce nochmal ordentlich über Nacht angezogen hat :)