2013/09/17

[ 29 | 31 - 3 ] - Wenn Du zurück denkst, welches war das erste Buch, das Du gelesen hast/das Eindruck auf Dich gemacht hat als Du lesen konntest oder Geschichten hörtest?

29. Tag von 31 Tage - 31 Bücher, zum dritten:  "Wenn Du zurück denkst, welches war das erste Buch, das Du gelesen hast/das Eindruck auf Dich gemacht hat als Du lesen konntest oder Geschichten hörtest?"

Mein erstes (bewusstes) Bilder-Buch war das Wimmelbilderbuch des roten Roberts, dass ich hier schon häufiger erwähnte. Es ist weniger ein Buch über etwas, als eine Möglichkeit eigene Geschichten zu finden. Ich glaube hier haben meine Eltern sehr früh, den Grundstein für mein Kopfkino gelegt.

Ein Bilder buch mir Story und Text handelte von "Fridolin, dem Frosch", genauen Titel vermag ich leider nicht mehr zu sagen. Die Szenerie erinnerte mich - heute rückblickend gesehen - an den Plumps aus den Sandmännchen, aber Fridolin war sehr eigenständig und vor allem seinen eigenen Kopf.

Das erste selbst gelesene Buch, war entweder Pipi Langstrumpf, oder Michel aus Löneberga von Astrid Lindgren. Ich habe mich, wie wahrscheinlich kein anderes Kind, danach gesehnt, selbst lesen zu können, und nicht mehr auf das Vorlesenen der Eltern angewiesen zu sein, wenn man sie bittet, dass Lieblingsbuch noch mal zu lesen.

Und was las Kalliope in frühester Kindheit? 

Kommentare:

Kalliope hat gesagt…

"Der rote Robert" ist aber auch einfach ein unheimlich tolles Buch! Der Sohnemann liebt es mehr und mehr. Nochmals 1000 Dank dafür, dass du ihm das geschenkt hast! :) (Und was habe ich selbst darin schon geschwelgt... herrlich!)

momo hat gesagt…

Das ist so ein Buch das erst mit der Zeit komplett einschlägt. Kinder lieben es weil sie sowohl eine "altbekannte" story wiederfinden und trotzdem IMMER, IMMER wieder NEUES finden, dazu finden... Ich finde es geradezu genia!

Kalliope hat gesagt…

Ist es auch absolut. Nachdem ich nun dem Robert, dem Malergesellen, dem Jäger, der Schulklasse, ... gefolgt bin, habe ich den Blick frei für all die anderen kleinen Details. Herrlich!