2013/09/10

[25 | 31 - 3 ] - Welche Phantasiefigur findest du am interessantesten?

25. Tag von 31 Tage - 31 Bücher, zum dritten:  "Welche Phantasiefigur findest du am interessantesten?"


Hmh, Phantasie-Figur... Ist eine Phantasiefigur eigentlich zwingend nicht menschlich bzw. nicht nur menschlich?

Aber eigentlich ist es egal, denn meine Antwort kann nur lauten : "FUCHUR".

Ich wollte schon immer Fuchur kennenlernen, ein sprechender Drachen, der Glück bringt und zusätzlich noch furchtbar schlau und weise. Und das schon seitdem ich 10 bin. Immer wenn ich als Kind unglücklich war, habe ich von Fuchur geträumt, der im übrigen, immer wie im Film aussah.
Ob ich nun schon vorher unterbewusst den Film (als Plakat oder so) gesehen habe, kann ich nicht sagen, aber Fuchur, so wie er jetzt in Babelsberg steht, ist MEIN Fuchur... Der Glücksdrache mit dem langen Schlappohren, dem weichen, langen, zausigen Fell und den kleinen Ärmchen.

Aber egal, ich bin auf Fuchurs Rücken jahrelang in Träumen geritten, habe die wildesten Dinge gesehen (ehrlich, mein Hirn ist ein Wunderwerk der Phantasie, einfach gruselig genial. Träumen ist für mich wie Ferien auf dem grössten Abenteuerspielplatz überhaupt.)

Mir ist es später klar geworden, dass nicht alle Drachen wie Fuchur sind, sondern dass eher Fuchur ein einzigartiges Wesen unter allen Drachen aus der Buch-, Sagen und Märchenwelt ist, und vor allem eins anders. Denn zum einen ist er - mal von der Größe abgesehen - überhaupt nicht gruselig, zum anderen ist er einfühlsam, lieb und nett.

Und ich glaub ich hab schon eine Idee über Kalliopes Phantasiefigur, zumindest das Buchuniversum. Nein, eigentlich die Figur. Mal schauen, ob ich recht habe.? 

Kommentare:

Kalliope hat gesagt…

Hihi...ich ahnte es schon. :)

momo hat gesagt…

War nicht wirklich schwer zu erraten, oder?

Kalliope hat gesagt…

Nicht, wenn man dich ein bisschen näher kennt bzw. hier auf deinem Blog auch nur halbwegs aufmerksam mitliest. :)