2013/08/27

bunter, bunter, Mario - wie man einen Zuckertüten-Empfänger happy macht

Mario Kuchen.... kunterbunt wie das Computerspiel
Wer die instagr.am pics an der Seite verfolgt hat, weiss auch, dass vor der Schweine-Schlammpool-Kuchen noch einen anderen - wesentlich bunteren Kuchen fabriziert habe.
Innerlich nicht ganz so aufwändig, dafür äusserlich eine Herausforderung, der ich mir gerne stellte. Dieser war ein von herzen kommendes Dankeschön an einen Kollegen, der ein eifriger und fleissiger Helfer unseres Umzugs war und natürlich geb' ich mir dann dreifach Mühe und finde eine Möglichkeit alle Wünsche wahr werden zu lassen.

gefärbtes Fondant - bunt, bunter, Mario Game
auch hier, Schokolade schmelzen als Initialstufe
einfaches "Füllen" - ethisch nicht ganz vertretbar aber zur
Einschulung, darf so ein Kuchen auch mal Schweine-lecker
sein - Nutella pur auf den ganzen Kuchen und zwischen die
Schichten
Die Vorgaben:
  • einen kunterbunten Super Mario Kuchen, so schokoladig wie geht... Okay ersteres war einfach, der Schokokuchen meiner Mama geht immer, ist extrem schokoladig, schokoladig und trotzdem fluffig und kann nach Wunsch gefüllt werden. Für kids gerne auch mit massig Nutella. 
  • Bunt, auch kein Problem. Ich wollt schon immer einen Kuchen mit Fondant "bebunten". Marzipan ist ja für kids nicht sooo zu empfehlen, die wenigstens mögen den Mandelgeschmack. Aber Fondant ist ja Prinzipiell, Zucker mit Zucker und Zucker. Also perfekt. Nachdem ich vorsichtig interessante Rezepte geoogelt habe, war klar, okay es wird ein Fertigfondant, ist doch Konsistenz das wichtigste, damit man gut Dekorieren kann und alles entsprechend aussehen lassen kann. Und mit Lebensmittelfarbe kann man weissen Fondant einfach umfärben, allerdings empfiehlt sich etwas Puderzucker zuzugeben, um die Feuchtigkeit wieder auszugleichen. 
  • Super Mario? Klar kenn ich. Leider nicht gut genug um aus dem Stehgreif irgendwelche Figuren zu formen. Oder gar ein ganzes Spiel. Mir wurde dann aufgetragen mich auf Yoshi (das der grüne Drache/ Dinosaurier) zu konzentrieren und ich nahm mir vor, so ein Spiel-Level zu kreieren... Also die google Image Search in den nächsten Tagen nach Super Mario durchforstet und ... ja und dann nachgebastelt...
  • Schnell hab ich enstchieden, aus dem restlichen Teig (bei mir bleibt immer Teig über), "Green Mushroom" Muffins zu machen... Einfach... Und ehrlich welches Kind liebt nicht Muffins die aussehen wie grüne Pilze aus dem Mario Games...

vorsichtig Fondant ausrollen, mit viel Puderzucker bestreuen,
vorsichtig um ein langen Stil rollen und dann entsprechend
auf dem Kuchen entrollen... Man hat nur eine Chance, ist der
darunter liegende Kuchen dick mit Nutella verspachtelt..
Yoshi? naja immerhin ein dicker Drache mit dicker Nase
rundrum die Level - mit grünen Büschen, den gefährlichen
Blumen und allem... 


grünes CreamCheese Icing auf die Muffins und mit weissen
Fondant Punkten zu Green Mushrooms Muffin machen
kühl aufbewahren....

Kommentare:

Kalliope hat gesagt…

Auch sehr, sehr genial! Kam bestimmt super an, oder?!

Consuela hat gesagt…

Tja, meine Liebe... also ich habe Ende November Geburtstag. Nur, damit Du das schon mal einrichten kannst *gg*

Im Ernst: Ist richtig toll geworden und auch die Muffins gefallen mir! Ich mag den kleinen dicken Yoshi <3 Der hat halt ein bisschen viel vom Teig genascht, aber trotzdem süß!!

momo hat gesagt…

@Consuela: spontan verlänger ich dann mal vorsorglich meinen Urlaub ;) .... schön, dass der dicke yoshi ankommt... ich hab ih halt einfahc nach meiner vorlage ... was man kennt, kann man ja meist besser, oder so.... und ich hätte auch gern die ausrede, dass meine nase zu schwer ist...

momo hat gesagt…

@kalliope: na das hoffe ich doch sehr ...