2013/07/01

Montagsfrage XVIII: Welches Buch ist dein Halbjahresfavorit 2013?

Yeah, Montag:,Diese liebgewonnene Aktion names Montagsfrage enstammt den Blog von Paperthin. Details bzw.Genaueres kann dort nachgelesen werden. Passenderweise zum 1. Juni (wow schon ein halbes Jahr rum) geht es um unseren liebeste Lesevergnügen im vergangenen Halbjahr. Spannend, ich freu mich jetzt schon auf die anderen Antworten und befürchte viele neue Wunschbücher.
(c) Paperthin
Welches Buch ist dein Halbjahresfavorit 2013?
Hmh, das ist nicht so einfach. Im letzten halben Jahr habe ich viele Bücher als ebook gelesen, und das sind meist eher seichte bzw leichte Unterhaltunsgbücher. Auch habe ich - Asche auf mein Haupt - wenig Bücher rezensiert. Das Problem liegt auf der Hand. Ich hoffe, dass sich dies mit meinem "kurz&gut"-Ansatz ein bisschen bessert. Unbedingt rezensieren wollte ich dennoch von Kai Meyer 's "Asche und Phoenix"
Auch wenn es "nur" 5 von 6 Sternen gab, ein kleines Lesehighlight im ersten Halbjahr von 2013. Aber ich mag eben einfach die Art wie der Herr Meyer Fantasy in unsere Welt bringt, mixt und damit so eine so orginelle Buchwelt erschafft. Einfach genial. 
Ebenfalls gut fand ich die "Opal"-Reihe J.L.Armentrout ("Opal"-"Onyx" -"Obsidian"), und zumindest den ersten Teil der "Night of School" Reihe von C.J.Daughtery, aber beides eher nicht herausragend. 

Und bei Euch so?

Keine Kommentare: