2013/07/18

momentan lesend VIII

lesend:

spannend & top10: 

D. Brown - "Inferno" [englisch & Hardcover]
Deutsch hat ja nicht so geklappt, ist auch gleich verleihen worden. Also versuche ich's englisch. Eigentlich als Urlaubsbuch gekauft, jetzt eben ein Sofabuch. Die ersten Seiten lesen sich flüssig, mal sehen, ob ich mit Inferno in Englisch zurechtkomme, bei "The Lost Symbol" ist das ja voll in die Hose gegangen. Das war auch so ein Urlaubsbuch. 

leicht & young adult: 

M.Marchetta - "Jellicoe road" [englisch - ebook]
[Verlagstext]: "What do you want from me?" he asks. What I want from every person in my life, I want to tell him. More.
Abandoned by her mother on Jellicoe Road when she was eleven, Taylor Markham, now seventeen, is finally being confronted with her past. But as the reluctant leader of her boarding school dorm, there isn't a lot of time for introspection. And while Hannah, the closest adult Taylor has to family, has disappeared, Jonah Griggs is back in town, moody stares and all."
In this absorbing story by Melina Marchetta, nothing is as it seems and every clue leads to more questions as Taylor tries to work out the connection between her mother dumping her, Hannah finding her then and her sudden departure now, a mysterious stranger who once whispered something in her ear, a boy in her dreams, five kids who lived on Jellicoe Road eighteen years ago, and the maddening and magnetic Jonah Griggs, who knows her better than she thinks he does. If Taylor can put together the pieces of her past, she might just be able to change her future."

hörend:


  • hahnebüchen & irrwitzig: T.Vermes - "Er ist wieder da" [deutsch, via audible, Sprecher Christoph Maria Herbst]
[Verlagstext]: Frühjahr 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere - im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir"-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy? All das und mehr: Timur 
Ehrlich? Christoph Maria Herbst spricht Hitler. Das geht nur in Hörbuch-Form.Gekauft, um mit dem Held zusammen zu hören, die Story selbst klingt so abgehoben und irrwitzig, das kann nur gut werden. Oder komplett daneben. Wir werden sehen. 

  • durchgeknallt & total verrückt: M.U.Kling - "Die Känguru-Chroniken: Live und ungekürzt" [deutsch, via audible]
[Klappentext]: "Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?"
Die stehen schon lange auf der Wunschliste. Und ich brauchte ein leicht flockiges Arbeitshörbuch, fürs Designen und die leichten Aufgaben, wo man problemlos auch mal zurückspulen kann. Bisher perfekt. Ich überlege schon, das Känguru Manifest als RealBuch zu kaufen. Einfach total durchgeknallt. 

gerade beendet:

  • fantastisch & dystophisch: S.Meyers - Seelen [deutsch + hardcover]
Lange habe ich es vor mir hergeschoben. Ich traute Stephanie Meyers einfach keine gute Dystophie zu. Die Twilight Reihe mochte ich aufgrund ihrer Leichtigkeit, aber nur in Englisch, sah aber kein Potential, dass so jemand wirklich tolle tiefe Charakter schreiben kann. Und ehrlich hatte ich ein bisschen die Nase voll, von leichten Liebesgeschichten. Und dann habe ich den Film gesehen und dachte, okay leichte Liebesgeschichte mit ein bisschen dystophischen, sogar science fictional Hintergrund. Und dann sagte der Held, liess, das Buch ist soooo viel besser. Also las ich und oh, das Buch ist sooo viel besser. SOGAR in DEUTSCH. 

Vorfreude:

  • fantastisch & lange gewünscht: I.Abedi - Lucian [deutsch + hardcover + gebraucht]
Lieblingsbuch einer Lieblingsbloggerin. Und jetzt habe ich es mir einfach gebraucht gegönnt. Und ich bin sehr gespannt. So viele tolle Bücher im Lesen. Aber ich denke, wenn es so wird wie versprochen, wird das wohl den Vorzug bekommen.

Leseproben:

  • K.Cass - "Selection" [englisch & eBook]
  • Julie Leuze - "Der Geschmack von Sommerregen" [deutsch & eBook]
  • T.Teri - "Gelöscht" [deutsch & eBook]
  • T.Voosen - "Geheimnisse des Himmels" [deutsch & eBook]
  • T.George - "Das Lavendelzimer" [deutsch & eBook]


***
Wie immer: Falls irgendjemand Anregungen oder Input - gerade und vor allem zu den Leseproben hat - immer her damit... 
***

Keine Kommentare: