2013/06/14

(meine erste) Leserunde - Artikel 5 von Kristen Simmons

Neulich - naja gut - vor einiger Zeit hatte ich ja mal in einer Montagsfrage angemerkt, dass ich noch nie Teil einer Leserunde war. Zum einen weil mich die Interpretationswochen in Schulen immer abgeschreckt haben, zum anderen, weil mir ein starres Korsett nicht liegt. Aber man soll ja Dingen IMMER eine zweite Chance geben.


Und so starten Kalliope und ich eine Leserunde zu "Artikel 5" von Kristen Simmons. Und ich bin auch schon ganz aufgeregt... 

**

Dabei geht es uns allerdings nicht darum unsere Lesefortschritte zu posten im Sinne von "wie viele Seiten in welcher Zeit", sondern darum unsere Gedanken beim Lesen festzuhaltenuns über das Gelesene auszutauschen und gemeinsam das Buch in all seinen Facetten zu diskutieren. (Wir haben schon oft festgestellt, das wir Bücher anders lesen - also differenziert lesen.) Wir sind gespannt, wie uns unser Vorhaben gelingt, denn für beide von uns ist es die erste Leserunde überhaupt.


Wie wir vorgehen wollen:

Der Leserunden-Tag wird der Sonntag. An den nächsten drei-vier Wochenenden gibt es bei uns jeweils einen Blog-Post zu den gelesenen Kapiteln, dabei sprechen wir uns im Vorfeld über den Umfang der Textgrundlage für den aktuellen Post ab. Um dem ganzen etwas Struktur zu geben, orientieren wir uns bei unseren Posts an meinen Stichpunkten meinerer Kurz-Rezensionen "kurz&gut", also:
  •     Einstieg
  •     Charaktere
  •     Buchwelt/-universum & Setting
  •     (Spannungs)Verlauf
  •     Sprache/Schreibstil
  •     Zitate
  •     Positives/Negatives
  •     Kritik am System
  •     Fazit
Natürlich müssen nicht alle Punkte sklavisch in jedem Post "abgearbeitet" werden, aber sie sollen Orientierung geben für das, was uns für unsere Buchbesprechung wichtig ist. Und dann darf über die Kommentarfunktion munter weiter diskutiert werden ... Wir ermutigen Euch sogar mitzudiskutieren und am besten auch mitzulesen. 


Der Startschuss ist hiermit also gelegt. 

Am nächsten Sonntag (16. Juni) gibt es dann also den ersten Beitrag zum Buch. 

Dabei wird Kalliope das Buch als reales Exemplar in deutscher Übersetzung lesen, während ich mir die englische Orginalversion als kindle read geholt habe. 

Wer uns begleiten möchte, ist herzlich eingeladen in die Leserunde einzusteigen - dazu bitte eine kurze Nachricht an uns, entweder per Mail oder hier als Kommentar. 

Am kommenden Sonntag gibt es dann also unsere ersten Beiträge zum Buch - darin erfahrt ihr, warum wir uns gerade für dieses Buch entschieden haben, was wir uns von der Lektüre erhoffen, etc. Am 23. legen wir dann auch inhaltlich los.
* Hier ein kleiner Hinweis für eventuelle Mitleser: die engl. kindle Version gibt es bei Amazon gerade für nicht mal 2Euro im kindle Shop. Die deutsche Version kostet - soweit gesehen - in allen ebook Shops 12,99Euro.


Es kommt also auf EUCH an und wir freuen uns ehrlich auf jeden der mitmachen möchte. Dabei ist ein Blog oder FacebookSeite keine Pflicht, gerne darf jeder auch per Kommentarfunktion bei mir oder Kalliope mitlesen und mit diskutieren. - Keine Meinung ist falsch - keine Idee doof - und - jede Frage wird ernstgenommen.-  Wir wollen mit EUCH lesen, und uns austauschen. Je mehr desto besser. Gerne auch als reread wer mag, dann aber vorsichtig mit möglichen Spoilern. Nicht dass wir hier jemanden die Lesefreude verderben.  

Also wir freuen uns auf Euch und das Miteinander lesen, auf eure Meinungen und viel Austausch. Wir planen übrigens dies auf mehrere Wochen zu ziehen, sodass auch langsame Leser mitmachen können. Ich bin ja eher der Schnellleser, der lange braucht ein Buch zu verarbeiten. (Man erwarte also keine zu klugen Ansätze am Anfang ;) )


Hier der Link in dem alle meine Posts dann alle landen werden, wenn auch in falscher chronolgischer Reihenfolge (neuester zuerst).



----


Wer mitmachen will, darf am ersten Postingtag (ich hoffe bis dahin hab ich die letzten kleinen Dinge geklärt), 
die Icons aus dem "kurz&gut" unter entsprechender cc (creative commons license) mitnehmen. Ich werde die dann hier entsprechend verfügbar machen. 
Auch das Logo/Banner** darf gerne mitgenommen werden, es hat eine Breite von 550px... 

** Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 2.0 Deutschland Lizenz.


Keine Kommentare: