2013/03/11

Frauentagsbuch 2013

So dieses Jahr verspätet, weil ich eben das Wochenende nach dem Frauentag zu Hause bei meinen Eltern verbacht habe (ein wundertoller Opernbesuch in Weimar war der Grund), gab's nicht überraschend keine Buchpost, sondern mein Lesestoff wartete zu Hause auf mich und wurde dieses Jahr von einem wundertollen Strauss begleitet, der es überraschenderweise doch auch heile und fit wieder zurück ins schöne Dresden geschafft hat, Trotz übervollen Zügen und kampieren im Gang. Und weil man schon neugierig fragte (jaja ihr nicht instagr.am-er ihr seid halt nicht auf dem Laufenden ;) - hier auch für Euch:




Im ersten Augenblick ein historischer Roman, der u.a. in Hamburg spielt und bei Amazon nu sehr gute Bewertungen hat. Ausserdem gibt's auf der Webseite noch extra und zusätzliche (vor allem geschichtliche) Hintergrundinformationen.  Ich bin schwer gespannt.

Klappentext: "Hamburg, 1706. Der Advokat Hinrich Wrangel bricht zu einer brisanten Mission nach Königsberg auf. Doch dort wird seine Kutsche überfallen, er verschwindet spurlos. Nur seine Frau Ruth ist überzeugt, dass er noch lebt. Ihre gefahrvolle Reise durchs kriegsgebeutelte Europa führt bis nach St. Petersburg und ruft mächtige Feinde auf den Plan.
Nach dem großen Erfolg von "Schandweib" der neue historische Roman von Claudia Weiss."

Claudia Weiss - "Scharlatan" -Hoffmann und Campe, Hamburg - 575 Seiten - [hardcover] - [deutsch] - ISBN 978-3-45540-377-0 (19,99 Euro)

Keine Kommentare: