2012/10/13

momentan lesend - I

Da es anscheinend sehr untergeht im Design und ich ja nicht alle Bücher vorstelle, die ich lese, wurde ich gebeten ab und an meinen momentanen Lesestapel auch als Blogartikel zu schreiben.

So einem Input komme ich gerne nach. Umso mehr, um evtl. auch ein paar nette Kommentärchen von anderen Leseeulen zu bekommen, die vielleicht zum einen oder anderen Buch etwas zu sagen haben.

Vielleicht motivieirt mich das auch, öfter mal ein Buch vorzustellen. Ist mir fast immer noch zu selten. Mal schauen, ob das klappt.

Also im Oktober 2012 liegt momentan das auf meinem Bücherstapel:
phantastisch & reread: K.Meyer - Arkadien fällt
leckerst & praktisch: J.Oliver - 30 Minute Meals [engl.]
neugierig & Orginalsprache: J.K.Rowling - The causual Vacancy [engl.]
emprohlen & digital: J.-C. Grange - Ursprung des Bösen [deutsch + eBook]
ganz digital & lovely: A.Glines - Because of Low [engl. & eBook]
phantastisch & digital: Marie Lu - Legend [engl. & eBook]






Kommentare:

Kalliope hat gesagt…

Ich bin sehr gespannt, was du zu Rowlings neuestem Werk sagst! Bisher habe ich noch nicht hinein gesehen, aber beim nächsten Gang in die Buchhandlung muss ich unbedingt mal meine Nase zwischen die Buchdeckel stecken...

Oh, und Jamie Oliver ist immer ein guter Tipp für die Küche! :)

momo hat gesagt…

Ich bin immer noch am Anfang, es ist schon merkwürdig, dass sie nun erwachsene Literatur schreibt. Ich finde ihren Schreibstil (bisher) passender für Jugendliteratur, aber vllt ändert sich das ja noch. Bisher habe ich nur Kai Meyers Arkadienreihe wieder beendet udn Legend von Marie Lu udn mich geärgert, dass ich mit dem Lesen nicht gewartet hab, bis der 2.te teil raus ist... Tolle Geschichte. Erinnert etwas an Panem, aber doch ganz anders...

Kalliope hat gesagt…

Hach ja, das übliche Problem mit Reihen...-seufz- Ich warte gerade ungeduldigst auf die Fortsetzung von "Emerald" - der Veröffentlichungstermin wurde nun schon wieder einen weiteren Monat verschoben...

Zu Rowlings Werk habe ich auch eine Rezi gelesen, in der der Anfang als eher zäh beschrieben wurde. Ist bestimmt nicht so leicht, sich von der Erinnerung an Harry Potter frei zu machen und sich ganz neu auf dieses Buch einzulassen. Ich glaube, ich muss das auch noch lesen, schon allein der Neugier wegen...;-)

abraxandria hat gesagt…

huhu! so, jetzt schreibe ich dir auch mal wieder.
ich komme in letzter zeit weder zum lesen, noch zum kommentieren. waren wieder in dänemark an der nordsee, zum abschalten und kopf frei pusten lassen. war so schön! bilder kommen noch...
jetzt muss ich mich doch mal schnell wieder bei dir melden. hab schon nen ganz doll schlechtes gewissen...
fühle dich geknuddelt!
haste eigentlich meine mail bekommen?
da du mir nicht geantwortet hast, wollte ich dir nicht meine adresse schicken... wer weiss, wo die dann landet...
liebste grüsse!

momo hat gesagt…

liebe abraxandria, die habe ich nicht bekommen... ich ha auch schon gesucht im SPAM ordner und überall, aber die habe ich nicht bekommen... magst du mir nochmal schreiben, unter: datmomo-at-gmail-dot-com please...