2012/02/02

Happy Murmeliertag!

"Und täglich grüßt das Murmeltier" ist nicht nur einer meiner Lieblingsfilme, sein Humor und die philosophiche Lehre hat auch schon immer mich und meinen Vater zusammengeschweisst...
Der zweite Februar ist tatsächlich (und nicht nur laut Film) in den USA als "Groundhog Day"bekannt, an dem ein dort ansässiges Murmltier laut Volksglaube das Ende des Winters vorhersagt...

Wie? Nun, wenn es bewölkt ist, wird das Murmeltier aus seiner Höhle rauskommen und der Frühling kann (früh) beginnen; ist es sonnig, wird es sich vor seinem eignen Schatten erschrecken und zurück in seine Höhle verschwinden. In dem Falle bleibt der Winter für weitere sechs Wochen...

Das durch den Film weitaus bekannteste Fest wird in Punxsutawney, Pennsylvania gefeiert, dabei gibt es mehrere Orte, die sich in dieser Tradition verwachsen sehen. Für Deutsche weitaus interessanter scheint "Groundhog Lodges", bei dem ausschließlich der "Pennsylvania German dialect" gesprochen werden darf, alle englisch gesprochenen Worte werden entgeldlich ( und pro Wort) bestraft....

In dem Sinne, happy Murmeltiertag (Ich werde definitiv in meiner DVD Sammlung wühlen)...

PS: Dieses unnütze Wissen wollte ich schon immer mal loswerden....
PPS: Momentaner Würdenträger Punxsutawney Phil hat heuer weitere sechs Wochen Winter vorhergesagt, wohl ein kleiner Schisser...

Keine Kommentare: