2011/11/05

(romantische) Nacht am Dresdner Schloss


Dass Dresden eine wirklich schöne Stadt ist und dass ich es liebe hier zu leben, hatte ich ja schön öfter hier erwähnt. Und so passiert es mir immer wieder, dass ich an Stellen, an denen ich schon x-Mal vorbeigelaufen bin, zu anderer Tages- und Nachtzeit plötzlich neue Schönheit entdecke. Das wiederaufgebaute Dresdner Schloss, auch Residenzschloss genannt, ist eine wahre Perle geworden. Nicht nur Architektur und Bemalung(die wirklich phantastisch ist, nur mal so nebenbei erwähnt), nein ich liebe auch die kleinen Details. Hinter den Toren versteckt sich übrigens Tagsüber sozusagen der Durchgang zum überdachten Innenhof in welchem die Kartenverkauf für Grünes Gewölbe (natürlich auch das historische), Kupferstichkabinett, welches ich wirklich wirklich allen Besuchern ans Herz legen möchte, Münzkabinett und Rüstkammer. Allein der Innenhof ist ein Traum, und der sichtbare Beweis, wie Moderne und "alte" Architektur sich zusammen ergänzen können.
Man merkt ich bin verliebt in "meine" Stadt, oder?

Keine Kommentare: