2011/10/09

saluti di vacanza - nove - urlaubsstimmung behalten

Wenn Urlaub vorbei ist, fällt man ja allgemein in das Nachurlaubsarbeitsloch, das momentane Wetter hilft mir da auch nicht wirklich. Ich friere ganz fürchterbar. Die Massen an Wäsche, die gewaschen werden will. Die Koffer und Taschen, die ausgepackt werden wollen. Die Post, die bearbeitet werden will und nicht zuletzt die Pflanzen, die unausweichlich ein wenig gelitten haben und nun Pflege wollen (btw: ist es normal, das man nach dem Urlaub eine Pflanze vermisst???).
 Damit die Urlaubsstimmung noch ein bißchen bleibt, habe ich vorsorglich den Sonnenschirm vom Strand mal hinterm Sofa aufgestellt, auf das er die chaotische momentane Wohnatmosphäre ein wenig "urlaubisiert"... Wenn die Sonne nicht draußen ist, muss ich sie eben erdenken... Achja und die Mümmels sind auch schon wieder da und ein wenig verängstlicht. aber das kriegen wir auch wieder hin...

Wie geht ihr so mit dem Nachurlaubstagen um? Komplette Umstellung auf normalen Alltag oder Ulraubstimmung so lang wie möglich in den Alltag retten?

1 Kommentar:

Kalliope hat gesagt…

Irgendwie ging hier ein Kommentar von mir hopps. :( Ich wollte dir jedenfalls eine ganz tolle Rückkehr in euer schönes Zuhause zu euren Mümmels wünschen, dass die Mümmels bald nicht mehr so verschreckt sind, udn vor allem, dass du noch ganz lange von deiner Urlaubsentspannung zehren kannst! Viele liebe Grüße send ich dir