2011/01/05

Sonnenfinsternis ...



... ist, wenn man nichts sieht, weil man seine "Sonnenfinsternisbrille von 1998(??) verlegt hat. Hmhph... Also habe ich ins "Blaue" geschossen... von 8:30 - 9:25Uhr... Dann war mir zu kalt und ich wollte einen Kaffe... Ja ich werde maulig ohne meinen Frühmorgenskaffee. Dank Urlaub des Männels, konnten wir aber immerhin bis halb 9 ausschlafen. Ich saß also im Schlafanzug in meinem "Badausgang" auf meinen Notaustieg und fotografierte, immer bemüht nichts ins Sonnenlicht zu schauen, denn ich bin da äußerst empfindlich... Leider sieht man auf den Bildern nicht viel, trotz mehrere Variationen... Sogar im Sportmodus (also extrem kurze Belichtungszeit) habe ich es versucht... Was man merkt, dass die Helligkeit während der halben Stunde doch merklich abgenommen hat; außerdem, dass die Vögel und Katzen im Hof sich tatsächlich merkwürdig verhalten haben...
Heute bin ich denn erkältet, huste udn schnupfe... ob ich mich da gestern verkühlt habe???

Kommentare:

Kalliope hat gesagt…

Ui, na dann gute Besserung! Hier war gar nichts von der SoFi zu sehen, obwohl es laut Wetterbericht hätte klappen sollen. Und dafür quäle ich mich in meinen Ferien extra früh aus dem Bett, tss...;-) Es war sehr neblig und bewölkt bei uns, zwischen 8.40 und 9.20 Uhr gefühlt noch dunkler als zuvor, aber mehr haben wir wie gesagt nicht davon mitbekommen... Na ja. 2015 dann wieder.

Paleica hat gesagt…

ich bin grade nicht sihcer ob ich dir schon geschrieben habe oder ob ich nur wollte - herzlich willkommen jedenfalls bei gesetz der serie (;
ich würde meine SoFi Brille vom jahre schnee auch nicht mehr finden. da es bei uns aber bewölkt war, hat man sowieso nix davon gemerkt )=
schon komisch, dass die tiere da so reagieren.

momo hat gesagt…

hast du, aber ich freue mich auch über ein zweites Mal. Derweil überlege ich mir meine erste Serie, für die ich schon drei Umsetzungen im Kopf hab, jetzt muss ich mich nur entscheiden...