2010/12/10

weihnachtlicher Chai-Tea-Latte


Wieso auch immer, aber mit "käuflichen" Chai-Tee's stehe ich auf dem kriegsfuss. Dabei ist es so einfach, sich seinen eigenen Chai Tee oder besser noch einen Chai-Tea-Latte zu machen... Wie?
Man nehme einen Topf oder Tasse. Gieße Milch hinein. Dazu kommt ein Teebeutel schwarzer Tee. (Muss nix teures sein, am besten was ohne Earl Grey, da dessen "Öl" das ganze schwieriger macht.) Nun würze man das ganze nach Belieben... Bei mir kommt die schonmal erwähnte arabische Gewürzmischung hinein... Gut schmeckt Zimt, Kardamon (macht das ganze auhc noch gut verträglich) und Muskatnuss, aber auch Vanille, geringfügig Ingwer etc. kann dazu. Ich mörsere das ganze ganz fein. Ein bisschen Zucker dazu, am besten braunen.

Jetzt erwärme man das ganze - also wirklich heiß, die Milch kann ruhig kurz kochen. Der Geschmack des Teeszieht in die Milch und durch Umrühren verbinden sich die Gewürze damit. Man entferne den Teebeutel, wenn die gewünschte "Bräune" und damit Geschmack erreicht ist.

Um das ganze zu toppen, kommen bei mir am Ende ein oder zwei Marshmallows oben drauf. Diese Schmelzen rundrum ind er heißen Milch leicht an... HMH - eine echt leckere Sauerei!
                                     

Keine Kommentare: