2010/10/31

Happy Halloween

Ich mag den Feiertag, einfach weil ich mit ihm mehr anfangen kann als mit Fasching im Allgemeinen. Allerdings kann ich mit Verkleiden im Normalfall überhaupt nicht viel anfangen. Aber ich kann mit Dekorieren und Verändern viel anfangen und so ist Halloween für mich eine Zeit andere zu erfreuen.

Viele werden es nicht sein, da ich im obersten Etage eines Mehrfamilienhaus wohne, das eher einem Hochsicherheitstrackt gleicht. Die Türen funktionieren automatisch und ohne das jemand an der Haustür klingelt und durch eine weitere Zwischentür finden, finden sie nicht mal zum Fahrstuhl. Und den finden die meisten auch nicht, da die Treppen groß und der Fahrstuhl versteckt ist. Und ich vermute mal, bis die armen Kinder hier oben sind, haben die meisten ihren Elan verloren.

Aber ich bin immerhin vorbereitet und hoffe, dass denen die es schaffen, meine Eingangstür gefällt und die Treat-Schüssel ist auch reichlich gefüllt. Letztes Jahr waren wir leider nicht da, aber vllt. hilft der Kürbis am Klingelschild den Kids die Sache etwas zu vereinfachen...

Die Deko ist übrigens allesamt selbstgebastelt und NICHTS davon wurde gekauft... Das macht Halloween für mich aus.

Keine Kommentare: