2010/09/14

[31 Tage - 31 Bücher]: Tag 26 – Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest

Prinzipiell alles, was sie sich wünschen, denn Vorlesen ist das tollste für Kinder. Und meiner Meinung nach besser als Kassetten/Hörspiele, weil es den Wunsch nach "selber-lesen-können" weckt.

Ich glaube, ich würde vor allem versuchen, meinem Kind eine Breite Palette an Kinderbüchern zu zeigen. Sicherlich mit Astrid Lindgren an erster Stelle, natürlich Michael Ende gleich hinterher und natürlich viele andere fantastische und vor allem fantasievolle Geschichten... Zum Beispiel Den Drachenreiter von Cornelia Funke. Ein Buch, welches ich meinen Kindern NICHT aufdrängen werde, ist "Der kleine Prinz", welches ist überschätzt finde. 
Ich würde definitiv Märchen vorlesen und sie auch an das eine oder andere Comic heranführen... Zum Beispiel Asterix und Obelix

Eine Geschichte, die mich nachhaltig beeinflusst hat, war "Peterchens Mondfahrt", welche ich definitiv meinen Kindern vorlesen werde.

Inhalt: Der Maikäfer Sumsemann will mit Hife seiner beiden Freunde Peterchen und Anneliese sein sechstes Beinchen zurückholen, welches schon vor langer Zeit auf den Mond gezaubert wurde und nun beim Man im Mond, dem Wueterich ist. Sumsemann hat Angst und wagt es nicht, es alleine von dort zu holen. Die Kinder aber bieten Herrn Sumsemann sofort ihre Hilfe an, und so begeben sich die drei in die Nacht hinaus und besuchen die Koenigin der Nacht, die Blitzhexe, den Wassermann und den Morgenstern, bis sie schliesslich, nach vielen schoenen Begegnungen und wundersamen Erlebnissen, bis zum Mond gelangen. Eine wundervolle Abenteuergeschichte beginnt.

Warum? Sie ist so liebevoll und detailliert beschrieben, dass wohl jedes Kind sofort Bilder vor den Augen hat. Definitiv eine Geschichte, die die Fantasie anregt und auch schon für jüngere Kinde geeignet ist. 

Keine Kommentare: