2010/08/19

[31 Tage - 31 Bücher]: Tag 5 - Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest

Ein Buch wäre echt zu wenig, statt heute eins vorzustellen, schreibe ich eine Liste von Büchern, in dessen Welten ich gerne immer wieder gehe:

  • 1) Michael Ende - Die unendliche Geschichte
    ...es wäre nicht mein Lieblingsbuch, wäre ich nicht so gern in Phantasien.
  • 2)Stephenie Meyer - Twilight
    ...ich mag, wie sie es schafft mich innerhalb von drei Sätzen nach Forks, Washington zu versetzen... allerdings nur in englisch
  • 3) Lynn Raven - Dämonenreihe
    ... so, so gut geschrieben...
  • 4)Janet Evanovich - Plum Series
    ... Stephanie Plum ist mindestens genauso chaotisch wie ich. Sie ist in Trenton, New Jersey unterwegs und verrichtet ihren Job als Kopfgeldjägerin mit mehr Glück als Verstand. Gigantisch sind die Nebenfiguren: von Grandma Mazur, die gerne und oft "Public Viewings" sprengt, Lulu, die Ex-Hure, die jederzeit jeden erschießen möchte, Cop Morelli, den immer-mal-wieder-Freund oder Ranger, der Too-Hot-To-Be-True-Kopfgeldjäger und Helfer in Not, Connie, die italienische Sekretärin mit Mafiosi-Hintergrund, die Mama, die meint, dass man mit Potroast und Pineapple-Upside-Down-Cake alles wieder gut machen kann, denn Chef mit merkwürdigen sexuellen Vorlieben... Ganz Trenton scheint ein Ort voller liebenswerten Chaoten...
  • 5)Joseph Heller, Speed Vogel - Überhaupt nicht komisch
    ...wenn das Leben mal wieder so richtig scheiße ist, lernt man hier immer wieder das ganze mit Humor zu sehen...
  • ...
    an sich ist die Liste beinahe unendlich!

    Keine Kommentare: