2010/08/28

[31 Tage - 31 Bücher]: Tag 14 – Ein Buch aus deiner Kindheit

Ja, das ist auch schwierig, da ich schon mit 12 Erwachsenliteratur gelesen hab und dann mit 19 und Harry Potter nochmal so richtig in die Jugendliteratur eintauchte... Meine Kinderbücher habe ich zu Hause gelassen und so gibts für diese Kategorie auch kein Foto. Aber ich hatte ja schon erwähnt, dass in ganz jungen Jahren Astrid Lindgren meine absolute Favoritin war und ich habe Michel von Löneberga geradezu vergöttert.

Astrid Lindgren - Immer dieser Michel [deutsch]


Story: Michel ist ein kleiner Junge aus Loenneberga aus einem kleinen Dorf, hoch oben im hohen Norden von Schweden. Hier wohnt er auf einem grossen Hof zusammen mit seinen Eltern, dem strengen Vater und der Mutter, mit der kleinen Schwester Ida, mit dem Knecht Alfred, mit der Magd Lina und mit der alten Groessa-Maja, die so schaurige Geschichten erzaehlen kann. Michel kann wunderbar schnitzen, Holzmaennchen am allerliebsten, vor allem dann, wenn er wieder einmal etwas angestellt hat und so vom Vater in den Schuppen gesperrt wurde. Und das kommt so oft vor, dass sich bereits eine ansehliche Sammlung von Holzfiguren im Schuppen befindet. Dabei ist Michel gar nicht mit Absicht unartig, nein, es passiert einfach so.
"Da schuettet man doch bloss Wasser in die Stiefel des Vaters, um herauszufinden, ob die Stiefel auch wirklich wasserdicht sind,... oder man will mit der Mausefalle doch in Wirklichkeit die Maus fangen, und nicht den Zeh des Vaters,... auch beim Ausschlecken der Suppenschuessel war es doch nicht geplant, dass die Schuessel danach vom Kopf nicht mehr herunterkommen wuerde... und so passiert es eben, Michel meint es eigentlich immer gut, ist ein froehlicher, experimentierfreudiger Junge, und schon hat er wieder etwas angestellt.
"

Warum? Dieses Kinderbuch hat wohl alles was kleinen Kindern gefällt, viele Streiche und lustige Einfälle und einen einfach liebenswerten Hauptdarsteller, der in all die Abenteuer einfach reingerät. Wenn manliest, möchte man Michel zum besten Freund. Astrid Lindgren ist nicht umsonst die Königin der Kinderliteratur und Michel ist einfach ein gigantischer Lausbub, der noch vielen Kindern den Kopf verdrehen wird.

Keine Kommentare: