2010/08/30

[31 Tage - 31 Bücher]: Tag 16 – Das 9. Buch in deinem Regal v.r.

Ähnlich dem gestrigen Problem, ist es heute noch schlimmer. Denn rechts in meinem Bücherregal war und ist zum Teil noch meine Ordnersektion von/für die Uni. Diese wurde zum Teil schon entfernt, da sich einfach zu viele Bücher stapeln und dementsprechend stehen Bücher dort nicht nebeneinander, sondern auch vor- und hintereinander und zum Teil auch aufeinander...
Trotzdem habe ich versucht ein 9. Buch von rechts aus jeder Reihe ausfindig zu machen...
1 - Oxford Concise English
2 - Stephenie Meyer - New Moon
3 - Patricia Briggs - Mercy Thompson Homecoming
4 - Das Website Handbuch
Außerdem im Angebot: 5 - Ordner Begriebsysteme und 6 - Ordner Datenbanken
Ich entscheide mich für das 9. Buch v.r. in der dritten Reihe...


Patricia Briggs - Homecoming [English] - Graphic Novel

Story: Mercy Thompson ist eine sogenannte Walkerin. Sie hat die Fähigkeit sich in einen Koyoten zu verwandeln. 
Als sie versuchtihr Leben fern von ihrem eigentlichen Clan in die eigene Hand zu nehmen, bleibt das nicht unbeobachtet. Andere magische Figuren der Tri-State-Area beobachten sie. Und als wären diese übernatürlichen Figuren mit Klauen und Zähnen, wie Werwölfe nicht genug, muss sie sich auch noch mit dem gefährlichsten von allen rumschlagen. Ihrer Mutter, die davon überzeugt ist, Mercy würde ihr Leben verpfuschen und mit allen Mitteln versucht, ihre Tochter auf den richtigen Weg zurückzuführen.


Warum? Dieses Buch ist ein graphisches Prequel zu der äußerst erfolgreichen Mercy Thompson-Reihe, die ich allen nicht perfekten Englisch Lesern auch nur in deutsch ans Herz legen möchte. Denn in Patricia Briggs Romanen beginnt Spannung und Action auf den ersten Seiten und hat auch keinen Hänger bis zur letzten. Fantastische Figuren und nur gar zu reale Probleme tauchen auf. Dazu eine richtige Würze Humor und Sarkasmus und man hat eine beinah perfekte Fanatasie-Mischung.

Ich bin kein Riesen Comic Fan, aber diese graphische Novelle hat Lust auf mehr gemacht, die einzeln Bildern sind mit viel Liebe zum Detail gezeichnet. Und so hat dieses Buch mir auch in meiner Bildsprache und Mediengestaltungsprüfung viel Glück gebracht und mir eine 1,3 beschert. Was will man mehr? Wer mal in ein "Graphic Novel" schnupern will, hat hier die perfekte Chance...

Keine Kommentare: