2010/05/15

Projekt zwölf2010 - Mai

trotz mai sieht das wetter und der himmel eher nach april aus. nichtsdestotrotz die bäume sind immerhin schön grün und hätte ich die strasse dazu fotografiert, sähe man da einen löwenzahn nach dem anderen.
der ganze regen hat die kirche mehr als sauber gewaschen, scheint mal die sonne, strahlt sie richtig.

Kommentare:

Laura hat gesagt…

Schönes Foto und die Kirche sieht ja toll aus!

Aki hat gesagt…

Erstmal Glückwunsch <3 Schlechtes Gewissen, also bitte. xD Deine Eule gefällt mir auch sehr gut, btw. :3

Zum Foto: Hui, du wohnst in Dresden? °_° *da so gerne hinfährt* St. Petri hab ich noch nicht gesehen, wo hat's die denn? oô

momo hat gesagt…

ja, ich wohne in dräsdn, und wenn ich bemerken darf: wirklich SEHR SEHR GERN. ich liebe die sachsen und die gegend.
die st. petri-kirche steht nicht in der innenstadt, sondern schwer versteckt in der äußeren neustadt, oder ist das schon leipziger vorstadt? jedenfalls an der großenhainer strasse. wenn man's nicht so genau nimmt, dann in der nähe des neustädter bahnhofs. oder für mich auf dem weg zur uni :-)
sie ist klein, aber ich mag diese kompakte bauweise und ich finde sie eben anders als den rest, auch wenn dresden wirklich wunderschöne kirchen zu bieten hat.
(btw ich fotgrafiere übrigens von "hinten", von vorne sieht sie unspektakulrärer so aus:
http://de.wikipedia.org/wiki/St.-Petri-Kirche_(Dresden) )
so auch eine tw. etwas "verwaiste" die garnisionskirche st.martin in der albertstadt. leider nicht auf irgendeinem weg bei mir...
( http://de.wikipedia.org/wiki/Garnisonkirche_St._Martin )

Aki hat gesagt…

Großenhainer Straße - kay, dann weiß ich es in etwa. :3 Wenn ich das nächste Mal in DD bin, geh ich mal auf die Suche. *lol* Dauert aber wohl noch bisschen, war ja im April erst da~ ;_; Freu mich jetzt schon auf die nächste Reise. :D

momo hat gesagt…

für straba-fahrenden empfehle ich die linie 3 - haltestelle großenhainer platz - dann steht man direkt davor ;-).
und ich gestehe, ich war noch nie drin. aber es gibt wohl schöne hochzeiten darin, das merke ich zumindest samstag und sonntags wenn's sie wie wild bimmelt...

schön, wenn andere dresden auch so lieben wie ich. woher kommst du denn?

ein geheimtipp ist auch samstag vormittag das orgelkonzert in der schlosskirche. dresden hat ja noch eine wirkliche silbermannorgel und die hört sich wirklich gigantisch an.

Aki hat gesagt…

Ich komm aus dem Saarland, kenn aber - Internet sei Dank! - in DD einige Leute, die ich gerne besuchen gehe. <3 Hab mich direkt in die Stadt verliebt, quasi noch als ich mit meinem Zug mit Hauptbahnhof eingefahren bin.
Das Orgelkonzert muss ich mir merken, hab ich noch nicht gehört.. ich bin erstmal froh, dass ich es in die Frauenkirche [anstehen: eine Stunde] und ins Grüne Gewölbe geschafft hab. xD

momo hat gesagt…

ja, ich finde es auch schwer, dresden nicht zu mögen.
ehrlich, wenn es sich irgendwie umgehen liesse, würde ich gern für immer hier bleiben. ich fühle mich schwer priviligiert hier wohnen zu dürfen.
in dem sinne wünsche ich dir noch viele schöne urlaube hier. ;-)
und wenn du mal ein tipp brauchst, insidermässig, was man noch in dresden besichtigen sollte... immer gerne bei mir holen ;-P