2010/03/08

internationaler frauentag

trotz oscar-verleihung und co, lässt mich ein kleiner, extrem humoristischer artikel des nufs aufhorchen und neben einen kommentar auch meinen eigenen senf dazu geben.

Weltfrauentag, ist für den meisten teil der bevölkerung wohl wieder so ein merkwürdiger tag, mit dem keiner etwas anzufangen weiss.

nun, dann werde ich jetzt feindschaft und neid schüren, wenn ich verkünde, das mein vater, seineszeichens eben auch herr eines vierweiber-haushaltes mit zwei töchtern, einer frau und einer in die nachbarschaft gezogenen schwiegermutter, n-i-e- und ich betone das – NIE den frauentag versäumt. An diesem ominösen tag werden wir alle, also der weibliche teil der familie, mit wohlausgesuchten büchern versorgt. (wohl um auch mal eine woche ruhe zu haben).

vielleicht sollte ich erwähnen, dass dieses ritual wohl in dem östlichen erziehunsgmethoden zu finden ist. früher wurden bei uns lehrerinnen, erzieherinnen etc mit einem blumestrauss o. ä. überrascht, und da in seinem beruf nicht viele frauen zu finden sind, haben wir etwas davon.

trotzdem eine tolle sache, und ich sollte erwähnen, dass er vergleichsweise verloren ist, sollte er die geburtstage seiner töchter oder geschweige seiner schwiegermutter spontan ausposaunen. es ändert nichts an der tatsache, dass er in der hinsicht einfach super ist.

wieder mal erreichte mich eine spitzenlektüre per post, da eine der töchter den heimischen herd bereits verlassen hat. ohne diese post würde ich den tag nämlich glatt vergessen. so ist er jedes jahr auf neue ein überraschender tag der freude.

ps: für alle die jetzt fragen, nein, ich teile meinen vater nicht. ich befürchte er ist meistenteils schon überbelastet mit uns vieren. (achja der hund ist seineszeichens auch eine kleine alternde diva und damit nummer fünf.)

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Wonderful journey and experience!