2010/02/05

kreatives diplom - die zweite


ich hatte ja beim letzten mal versprochen, ein bisschen mehr zum thema diplom zu erzählen... und deshalb diesmal ein kleiner einblickin unserere spielerische virtuelle welt zum lernen...

also: wir befinden uns in sumer in der ur-III-zeit, also so 2300-2000v.chr. in mesopotamien... genauer in ur. urnammu, der könig, ist gerade gestorben und man sucht einen neuen könig durch verhandlungen mit den göttern.
währendessen stolpern unsere helden - siehe oben - durch die welt, diese drei bilden jeweils eine gruppe und werden von den schülern gespielt, um mehr von der welt zu erfahren.

  • das ist zum einen der kaufmann, er kauft stoffe und verkauft sie wieder, er kann schreiben und lernt über die wirtschaft, über das sozialwesen und sowas, was wurde verbraucht und wie...

  • dann ist da der priesternovize, der lernt schreiben udn entsprechend über die götterwelt. die regeln nämlich im prinzip das ganze leben in ur, sind die götter nicht glücklich, können es die menschen auch nicht sein...

  • und am ende natürlich der bauer, denn ohne den gehts nicht. er muss säen und ernten, das bewässerungssystem im blick behalten usw...

dabei hat jeder player einen alltag in dem er lernt und sogenannte quests, bei denen er sachen lernt und diese wieder weitergeben muss, um neues zu erlernen, ausserdem steht am ende jeder einheit, eine art kreativ aufgabe...


dies sind die npc, also ein teil davon... die figuren, die nicht von realen personen gelenkt werden, sondern eben virtuelle mitspieler sind, die unseren helden informationen geben, objekte, oder aufgaben...
1 - könig schulgi... er wird am ende den thron besteigen und ein wenig das leben in ur reformieren... (ein bisschen angelehnt an leonadis von 300)
2 - kapitän urzu... mit ihm kann der kaufmann auf die insel timlun, um stoffe etc zu kaufen... (ein bisschen angelehnt an capt. jack sparrow, nur ein ganz bisschen)
3 - Nammu - Sohn von Urmetesch, er wird beim Bauern auf dem Feld rumstehen und dumme Fragen stellen, und dem Bauern Aufgaben geben... (soll genrvt und teilnahmslos wirken)
4 - Natal... ein Handlanger von unseremm Bösewicht dem Hohepriester Irrwitzer, er will die Bauern mit höheren Abgaben abziehen. (soll fies und hinterlistig sein, ist an eine manga-figur angelehnt)
5 - Händler Namri... leicht emo. mit ihm kann man auf dem bazar feilschen (ist eine mischung aus einer mangafigur und einem nerd)
6 - Händler Nazrah... ein ganz verschlagener händler aus Babylon(?? - mal sehen), mit ihm ist schwer zu feilschen, aber seine dinge braucht man dringend. (anglehnt an den orientalischen händler aus 1404)

das ganze wird bei kidnern der 6. und 9. klasse - gymnasium getestet (aufgrund dessen, kriegt der bauer sicherlich auch noch coole bunte haare)... und was sagt ihr???

Keine Kommentare: