2010/01/08

Projekt zwölf2010 - Januar

Nachdem das Projekt 52 für mich eigentlich gut gelaufen ist, hab ich dieses Jahr ein weiteres am Start.
Das Projekt zwölf2010 hat es mir ebenfalls angetan, und da es ja "nur" 12 Fotos im Jahr betrifft, denke ich, ist es machbar.

Die Idee ist simpel, man suche sich einen Ort seiner Wahl und mache jeden Monat ein Foto. Am Ende hat man so eine Art Kalender von einem Ort.

Ich habe mir extra auch einen Ort ausgesucht, der bei mir in der Nähe ist, und zumindest bis zur Hälfte des Jahres auf einem regelmässigen Weg liegt.
Meine Damen und Herren, ich stelle vor, die St.Petri-Kirche in Dresden. Sie ist definitiv keine Sehenswürdigkeit der Stadt, dafür hat diese einfach zu viele, aber mir ist der Ort ans Herz gewachsen. Er hat sowas verwünschenes, inmitten von Verkehr und Grossstadtstress versprüht sie für mich immer Ruhe. Die Lampen scheinen von einer anderen Welt, die kleinen Details versprühen Charme und die ganze Gegend scheint, als gehöre sie nicht dahin. Daher gibts als Zusatz immer auch eine Collage (die von Jana dann nicht verlinkt wird) in diesem Beitrag, um ev. aus dieser Sache tatsächlich ein Kalender zu machen. Who knows. Auf jeden Fall wirklich eine tolle Idee.

btw: Bei Jana auf der Liste bin ich #142!

Keine Kommentare: